Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback


http://myblog.de/doitlikeaboss

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Gehirn auf Reset

Aus aktuellem Anlass heute etwas über den Geburtstag unseres Chefs. Zur Erklärung wir haben 3 davon. Einer davon hatte vor 2 Wochen Geburtstag und hat nun heute den von allen lang ersehnten Kuchen mitgebracht. Man muss dazu sagen, normalerweise ist er zumindest bei sowas sehr zuverlässig und bringt brav am gleichen bzw. am nächsten Tag zwei riesen Bleche mit. Aber diesmal hat er uns ganze 2 Wochen schmoren lassen. Die Begründung hierfür konnte ich zum Glück live mit anhören: Er hatte die Kuchen wohl schon vor 1 Woche bestellt und dann aber vergessen diese abzuholen. Eingefallen ist es ihm eine Woche danach, dann war's ihm so peinlich, dass er sich erstmal nicht hingetraut hat und deswegen heute erst den Kuchen bringen konnte, weil er den aufgebrachten Bäcker erstmal beruhigen musste. Allein wegen dieser Aussage hatte ich schon halb Tränen in den Augen, weil ich so lachen musste, aber unsere Chefs belassen es ja meistens nicht auf einen Brüller am Tag sondern mussten gleich noch eins drauf setzen. Kam der 2. Chef in die Küche umarmte genanntes Geburtstagskind herzlich und wünschte ihm zum Geburtstag alles Gute. Folgende Unterhaltung entstand darauf: " Du hast mir doch schon letzte Woche gratuliert!" "Ach wirklich? Weiß ich gar nicht mehr." " Du bist ja auch nicht mehr der Jüngste." "Naja du bist ja höchstens 51 oder?" "Ja genau." "Ja oder? 51?" "JAAA, richtig." (Wie allen hier bekannt ist wurde letztes Jahr der 50. Geburtstag groß gefeiert.) Auch wenn hier schön langsam alle alt und vergesslich werden - der Kuchen schmeckt. Und das ist eh das Wichtigste. Bis nächste Woche in unserem Theater.
8.4.15 13:23


Werbung


Unsere Mission

Einmal die Woche lassen wir euch an unserem Bürowahnsinn teilhaben. Die Besten Sprüche und Aktionen von unseren Chefs und Kollegen sind ungefälscht und (leider) tatsächlich passiert. Damit ihr auch wisst mit wem ihr es zu tun habt, hier eine kurze Beschreibung zu uns: Wir sind in einer Firma mit internationalem Klientel tätig. Teils am Empfang als Zirkusclown und teils in der Sachbearbeitung als Depp vom Dienst. Somit haben wir den besten Einblick in alle Geschehnisse. Der Flurfunk funktioniert hier (sowie in den meisten anderen Firmen) hervorragend. In den nächsten Wochen werden wir euch berichten welche Bürotypen sich hier herumtreiben. Jeder der ähnliche Kollegen hat ist gern dazu eingeladen, dies mit uns zu teilen. Falls sich jemand angesprochen fühlt, nehmt uns nicht zu ernst- ohne euch wäre unser Arbeitsalltag nur halb so schön! Jetzt wünschen wir euch erstmal Frohe Ostern und schon ein schönes Wochenende.
2.4.15 16:59


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung